Über Marie-Christine Döscher

Marie-Christine Döscher ist Juristin und Ermittlerin in der Abteilung Risk & Regulatory von PwC in Frankfurt am Main und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Ermittlung und Aufklärung von Kriminalfällen.

Bevor sie ins Forensik-Team bei PwC stieß, arbeitete Sie als Staatsanwältin, die bei einer Strafverfolgungsbehörde Ermittlungen in Wirtschaftskriminalität durchführte. In dieser Zeit hat sie einen tiefen Einblick in die Erscheinungsformen von Kriminalität und die Voraussetzungen für stichhaltige und zwingende Beweise gewonnen. Sie geht kompromisslos mit den Fakten um und widmet sich der Aufdeckung von Fällen mutmaßlichen Fehlverhaltens von Unternehmen, wenn (interne) Vorschriften oder Gesetze verletzt worden sein könnten.

Sie arbeitet eng mit etablierten Anwaltskanzleien zusammen (Schwerpunkt Wirtschaftskriminalität sowie Pre- und Post-Deal-Untersuchungen/SPA-Streitigkeiten), leitet zahlreiche groß angelegte Untersuchungen, koordiniert eDiscovery-Dienste und führt große Teams von Gutachtern.
Darüber hinaus führt Marie-Christine Wirksamkeitsprüfungen durch, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.

Sie verfügt über umfangreiche praktische Kenntnisse in einer Vielzahl von Branchen, insbesondere im Finanz- und Automobilsektor, und Unternehmen unterschiedlicher Größe und steht ihren Kunden mit großer Sorgfalt und ihrer großen Leidenschaft für die Suche nach den Fakten, auf die es ankommt, zur Seite.

Aktuelle Seminare